Die Mineralölsteuer wird beim Kauf erhoben und verteuert die eigentlichen Mineralölkosten erheblich. Doch kommerzielle Fluggesellschaften können die Mineralölsteuer aus manchen Ländern zurückfordern – etwa aufgrund von Steuerbefreiungen. Zu diesen Ländern gehören Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, die Schweiz und Spanien. Die Mineralölsteuer ist jedoch sehr komplex. Gut zu wissen, dass wir Ihnen einen reibungslosen Rückerstattungsprozess garantieren.

Wer kann von Rückforderungen profitieren?

1
Private Charter-Fluggesellschaften
2
Anbieter von Flugzeug-Leasing für das Top-Management
3
Unternehmen mit Privatjets für Geschäftszwecke

Was Sie zurückfordern können:

USt auf Flugbenzin
Luftverkehrsabgaben und -steuern
USt auf Mineralöl

Keine Rückerstattung; keine Gebühr

* Pflichtfeld