Ihr Unternehmen kann Umsatzsteuer-Erstattungen für Geschäftsreisen bekommen, und zwar international von ausländischen Behörden. Das heißt in der Praxis: Sie können bis zu 25 % Ihrer Reiseausgaben einsparen, indem Sie die ausländische Umsatzsteuer auf die Geschäftsreiseausgaben zurückfordern. Doch das ist zeitraubend und verwaltungsintensiv. Gut, dass Sie das einfach uns überlassen können: mit unserer branchenweit führenden Technologie holen unsere Experten Ihr Geld zurück.

Wer kann von Rückforderungen profitieren?

1
Unternehmen mit internationaler Reisetätigkeit
2
Multinationale Unternehmen mit mehreren Standorten
3
Beratungsunternehmen
4
IT-Unternehmen
5
Unternehmen mit hohem Reiseaufkommen

Was Sie zurückfordern können:

USt auf Hotelrechnungen
USt auf Messen und geschäftsbezogene Events
USt auf Kosten für öffentliche Verkehrsmittel
USt auf Taxikosten
USt auf Mietwagen-Anmietungen
USt auf Geschäftsreisen Ihrer Mitarbeiter

Keine Rückerstattung; keine Gebühr

* Pflichtfeld